Impressum

Informationen gemäß §5 ECG, §14 UGB u. §25 MedienG

Medieninhaberin und Herausgeberin:
Evangelische Akademie Wien
Schwarzspanierstrasse 13
1090 Wien

Tel: +43.1.4080695 · Fax: +43.1.4080695-33
akademie@evang.at
www.evang-akademie.at

ZVR 134134713

Planungsgruppe

Kirsten Beuth, Birgit Fleischhacker, Daniela Horínková, Ilse Korotin, Margit Leuthold, Evelyn Martin, Eva Oslíková,  Márta Pintér, Ingrid Roitner

 

KooperationspartnerInnen

Evangelische Akademie Wien (Projektleitung)
Evangelische Frauenarbeit in Österreich, http://www.frauen-evang.at
Evangelische Frauenarbeit in Ungarn
Evangelisches Gymnasium Wien, http://www.evangelischesgymnasium.at
Gemeinschaft evangelischer Frauen der Slowakei, http://www.sezs.sk
Institut für Wissenschaft und Kunst –"biografiA. biografische datenbank und lexikon österreichischer frauen", http://www.biografia.at
Ökumenisches Forum Christlicher Frauen in Europa, http://www.efecw.net
Adam-Mickiewicz Universität Poznań, Polen, http://amu.edu.pl

AutorInnen

Deutschland:
Dr.in Cornelia Schlarb
Theologin und Kirchenhistorikerin, Koordinatorin des Studiengangs „Intercultural Theology“ an der Georg-August-Universität in Göttingen

Tschechien:
PhDr. in Eva Melmuková
Historikerin und Theologin, Pfarrerin, Privatdozentin an der Evangelischen Theologischen Fakultät der Karlsuniveristät Prag

Slowakei:
Eva Oslíková
Evangelische Pfarrerin und Theologin, Doktorat für Praktische Theologie an der ETF Comenius Universität Bratislava

Österreich:
DDr. Alexander Hanisch-Wolfram
Studium der Geschichte, Kommunikationswissenschaft, Französisch und Politikwissenschaft, wissenschaftlicher Projektkoordinator der Kärntner Landesausstellung 2011 „Glaubwürdig bleiben – 500 Jahre protestantisches Abenteuer“ in Fresach, wissenschaftlicher Leiter des Evangelischen Diözesanmuseums in Fresach, Mitarbeiter der Evangelischen Akademie Kärnten

Polen:
Dr. in Malgorzata Grzywacz
Studium der Geschichtswissenschaften, Germanistik, christlicher Philosophie und Kulturwissenschaften in Toruń (Thorn), Poznań (Posen), Freiburg in Breisgau, Mitarbeiterin am Institut für Kulturwissenschaften der Adam-Mickiewicz-Universität Poznan

Schulunterricht:
Dr.
 in Katja Eichler
Studium der Geschichte und Evangelischen Religion für das Lehramt an Gymnasien in Jena an der Friedrich-Schiller-Universität, 2008 Doktorat im Fach Religionspädagogik, Seit 2006 Lehrtätigkeit als evangelische Religionslehrerin, Lehrtätigkeit an der Kirchlich-Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, Vorsitzende der Religions-pädagogischen Kommission Evangelische Generalsynode A.u.H.B., Kuratorstellvertreterin in der Evangelischen Pfarrgemeinde Wien Neubau/Fünfhaus

Datenschutz
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.